Werden Sie Gästeführerin oder Gästeführer im Rochlitzer Muldental und/oder Kohrener Land

15.09.2022

Sie interessierten sich für Geschichte und Geschichten? Sie möchten diese Leidenschaft der regionalen Verbundenheit mit anderen Menschen teilen? Sie suchen eine attraktive Nebenbeschäftigung oder wollen im Tourismus und mit kultureller Bildung eine neue berufliche Herausforderung finden?

 

Der Heimat- und Verkehrsverein „Rochlitzer Muldental“ e. V. als Projektträger beauftragt – vorbehaltlich einer Fördermittelzusage – gemeinsam mit dem Tourismusverein „Borna und Kohrener Land“ e. V. die Volkshochschule Mittelsachsen mit der Konzeption und Durchführung einer Gästeführerausbildung.

 

Der ca. 6-monatige Kurs mit etwa 2 Tagesseminaren pro Monat (samstags) und etwa 2 Abendseminaren pro Monat (mittwochs) soll im März 2023 starten. Dabei werden Branchenwissen und regionalspezifische Kenntnisse ebenso vermittelt wie methodische und didaktische Fähigkeiten.

Umrahmt wird die theoretische Ausbildung von Exkursionen und Besuchen ausgewählter Einrichtungen sowie von einem Erfahrungsaustausch mit langjährigen Gästeführerinnen und Gästeführern.

 

Sie haben Interesse? Bitte besuchen Sie unsere

 

Informationsveranstaltung

am Mittwoch, den 12. Oktober 2022, 18.00 Uhr

im Schloss Rochsburg, Schlossstraße 1, 09328 Lunzenau

 

Bei der Informationsveranstaltung werden die Seminarinhalte und Rahmenbedingungen vorgestellt und die Projektpartner stehen für Fragen zur Verfügung.

 

Sie möchten an der Veranstaltung teilnehmen? Bitte melden Sie sich bis zum 10. Oktober 2022 über die Volkshochschule Mittelsachsen unter Telefon 03727 2612 an. Wir freuen uns auf Sie!


Zuständig für die Durchführung der ELER-Förderung im Freistaat Sachsen ist das Staatsministerium für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft (SMEKUL), Referat Förderstrategie, ELER-Verwaltungsbehörde. Gefördert wird die Gästeführerausbildung im Rochlitzer Muldental und Kohrener Land.

 

 

Bild zur Meldung: Logo Heimat- und Verkehrsverein "Rochlitzer Muldental"