Kinderworkshop im Hort Taura

08.09.2022

Wo wollen Kinder beteiligt werden?

 

In diesem Jahr führte das Projekt Demokratie in Kinderhand einen Workshop im Hort der Johann-Esche-Grundschule Taura durch, um herauszufinden was Kinder in Taura interessiert und wo sie beteiligt werden wollen.

 

Zuerst wurde mit den Kindern über die Aufgaben des Bürgermeisters und der Gemeinde gesprochen. Da die Aufgaben einer Gemeinde sehr umfassend sind, musste geklärt werden, welche Aufgaben der Bürgermeister gemeinsam mit dem Gemeinderat übernimmt. Neben „Verträge unterschreiben“ hat die Gemeinde zahlreiche Aufgaben im Bereich Bau und Verkehr, Umwelt und Natur, Freizeit, Unterstützung von Vereinen und Erholung sowie Aufgaben rund um die Feuerwehr, Kommunenpartnerschaften und Menschen, die aus anderen Ländern zuziehen. Zu allen Themen wurden Fragen geklärt und es wurde miteinander diskutiert.

 

Besonders in Erinnerung geblieben ist die Befragung zum Bau des neuen Spielplatzes und die gemeinsamen Veränderungen auf dem Hortgelände, die mit dem Förderverein erfolgt sind. Außerdem ist die Bibliothek mit ihrem noch zu erweiternden Bücherangebot sehr beliebt in Taura.

 

Neben diesen Themen möchten die Kinder gern beim Fuß- und Radwegbau sowie zum Busverkehr gefragt werden. Auch die Beleuchtung der Wege spielt eine wichtige Rolle, wenn die Kinder zu Fuß oder mit dem Rad in Taura unterwegs sind. In der Schlussrunde „Wenn ich Bürgermeister:in von Taura wäre würde ich … tun“, wurde besonders häufig gesagt, dass die Teilnehmenden anderen Menschen helfen und diese bei ihren Anliegen unterstützen wollen.

 

Außerdem wünschen sich die Kinder mehr Bücher in einer größeren Bibliothek sowie angelegte Gärten und Parks für die gesamte Region Taura. Sehr viele der Kinder hatte sich zudem für eine Kinoveranstaltung in der Schule/Hort ausgesprochen, welche sie mit Freunden erleben möchten.

 

Das Team von Demokratie in Kinderhand bedankt sich für die intensiven Einblicke und den interessanten Austausch mit den Kindern. Wir freuen uns auf die weiteren Entwicklungen in Taura.

 

Aktuelle Informationen zum Projektfortgang findet ihr auf unserer Website. 

 

Weitere Informationen

www.dkjs.de/demokratie-in-kinderhand

www.starkimland.de

 

Kontakt:

Ines Neumann

Tel. 0351 - 320 156 73

E-Mail:

 

Bild zur Meldung: Kinderworkshop im Hort Taura