Der Heimatverein Köthensdorf e.V. berichtet

Taura, den 06.04.2018

Der Heimatverein Köthensdorf führte seine erste Vortragsveranstaltung in diesem Jahr am Mittwoch, den 21.März um 19:00 Uhr im Speisesaal der Johann-Esche-Grundschule im OT Köthensdorf durch. Wir genossen einen Vortrag in Wort und Bild von und mit Bernd Rößiger  zum Thema: „Mit dem Fahrrad durch Flandern und Yorkshire“. 25 interessierte Gäste

hatten den Weg nach Köthensdorf gefunden, auch Auswärtige waren

dabei, kein Wunder bei der Werbung.

Herr Rößiger, ein passionierter Radfahrer und Mitglied im Deutschen Fahrradclub erzählte uns mit viel Leidenschaft von seiner Radtour und

untermauerte dies mit gutgemachtem Bildmaterial. Vor allem die kleinen

Erlebnisse mit der einheimischen Bevölkerung in Belgien und auch in

England bedienten so manches Klischee, das wir von den Ländern kennen. Die Zuhörer lauschten sehr aufmerksam dem Vortrag eines

Laien, der aber die Veranstaltung profimäßig absolvierte. Die Gäste

nahmen viel europäische Informationen mit und erlebten an diesen Abend einen Wahnsinnsvortrag, der professionell mit Text und Bildern vorbereitet war und der Humor kam auch nicht zu kurz. Der Heimatverein und seine Gäste bedanken sich ausdrücklich bei Bernd Rößiger für den kurzweiligen Abend in Köthensdorf. Weiterhin gilt unser Dank den Gästen für ihr Kommen und ihre Spenden sowie allen Helfern und Stühlerückern.

 

                                                                                               A.Hugel, HVK