Köthensdorfer Lego-Stadt – die Vierte

Köthensdorf, den 25.02.2016

Bereits zum vierten Mal fanden vom 28. – 31.01.2016 die Lego-Tage im Haus der Landeskirchlichen Gemeinschaft in Köthensdorf statt.

Die Baumeister der 1. bis 6. Klasse legten sich wieder mächtig ins Zeug. Dieses Mal spielte die Höhe der Gebäude nicht so eine große Rolle. Die Kinder bauten eher ganz spezielle Bauwerke mit erstaunlichen Details, wie z. B. verschiedene Kirchen, Kathedralen, Hotels, ein Gefängnis, den Eiffelturm, das Brandenburger Tor, ein italienisches Restaurant, einen Pferdehof sogar einen Fußballspieler, u.v.m. Die Besonderheit dieses Mal war die Preisverleihung während des Familiengottesdienstes zum Abschluss der Lego-Tage. Wir gratulieren an dieser Stelle nochmals herzlich unseren Bestplatzierten:

1. Platz    Silas mit der Wismarer Kathedrale

2. Platz    Ari und Joni mit einem großen Hotel, bei dem im Erdgeschoss der Zug durchfuhr

3. Platz    Domenik und Jannick mit ihrem Spaß- und Wellness-Hotel mit Sprungturm in den Hotel-Pool

Auch unser Referent, Daniel Seng, hat uns wieder spannende Geschichten aus der Bibel  mitgebracht und uns ein cooles Lied gelernt. Für unser Leben dürfen wir uns merken „Jesus sieht dich“, „Jesus kennt dich“, „Jesus braucht dich“ und „Jesus sucht dich“. Ja, wir dürfen es glauben „Gott hat mich in sein Herz geschlossen, von meinem Kopf bis zu den Flossen. ER liebt mich ganz mit Haut und Haar. Für IHN bin ich der Superstar“ (Text und Musik: Mike Müllerbauer).

An dieser Stelle auch nochmals viiiiiielen Dank allen fleißigen Helfern und Unterstützern ohne die eine solche Veranstaltung nicht möglich ist.