Gemeinsames Amtsblatt

v.l.n.r. Robert Haslinger (Bürgermeister Gemeinde Taura), Lars Naumann (Bürgermeister Stadt Burgstädt), Frank Petermann (Bürgermeister Gemeinde Mühlau)
Amtsblätter

Gemeinsames Amtsblatt innerhalb der Verwaltungsgemeinschaft Burgstädt-Mühlau-Taura

 

Liebe Bürgerinnen und Bürger von Burgstädt, Mühlau und Taura,

 

seit 1998 besteht unsere Verwaltungsgemeinschaft Burgstädt, Mühlau und Taura. Vorteile dieser Verwaltungsgemeinschaft sind vor allem bürgernahes und effektives Verwaltungshandeln. Durch die zentrale Erledigung der Aufgaben sparen die Mitgliedsgemeinden Arbeitskräfte und Sachkosten ein. Aus diesem Grund sind auch die Überlegungen zur Erstellung eines gemeinsamen Amtsblattes entstanden.

 

Aktuell werden innerhalb unserer Verwaltungsgemeinschaft drei amtliche Mitteilungsblätter herausgegeben, Burgstädter Anzeiger, Mühlauer Anzeiger und Tauraer Heimatblatt. Gerade die amtlichen Mitteilungen, Hinweise und Bekanntmachungen werden in allen Amtsblättern abgedruckt. Ähnlich verhält es sich auch bei Beiträgen von Vereinen, Zweckverbänden und Organisationen. So kommt es zunehmend zu Mehrfachveröffentlichungen in den Amtsblättern. Dies werden Sie beim Lesen sicherlich auch bereits festgestellt haben.

 

Für eine effizientere Kommunikation und zur Realisierung von finanziellen Vorteilen, aber vor allem um Ihnen mehr und bessere Informationen aus Ihrer Gemeinde und der Verwaltungsgemeinschaft bieten zu können, haben die Gemeinderäte der Gemeinden Mühlau und Taura sowie der Stadtrat der Stadt Burgstädt im Frühjahr 2018 jeweils einen Grundsatzbeschluss gefasst und die Verwaltung mit der Vorbereitung eines gemeinsamen Amtsblattes für die Verwaltungsgemeinschaft beauftragt. Mit dieser Grundsatzentscheidung zur Herausgabe eines gemeinsamen Amtsblattes innerhalb der Verwaltungsgemeinschaft begann eine intensive Beschäftigung mit der Thematik. Allen voran wurde eine Vorgehensweise zur Umsetzung und Realisierung des Vorhabens erarbeitet.

 

Das neue Amtsblatt soll neben dem amtlichen Teil vor allem zu Ihrer umfassenden Information zum Leben in den drei Gemeinden dienen. Veranstaltungsankündigungen, Vereinsnachrichten und auch gewerbliche Anzeigen sollen in bewährter Form weiter bestehen.

 

Eine zu lösende Aufgabe ist die Namensfindung des Blattes. Die Stadt- und Gemeinderäte sowie wir Bürgermeister haben uns hierzu verständigt, Sie zu beteiligen und zu befragen, um eine möglichst breite Basis und ein gemeinsames Verständnis zu erreichen.

 

Bereits in der bisherigen Vorbereitung mit der Thematik haben uns einige Namensvorschläge erreicht, z.B. „(Lokal)Anzeiger der Verwaltungsgemeinschaft Burgstädt-Taura-Mühlau“, „Rundschau Burgstädt“, „Gemeindeanzeiger“, „Gemeindejournal“ u.a. Mit der heutigen Veröffentlichung wird die Namensfindung nun offiziell gestartet. Wir suchen auch Ihre Vorschläge für einen treffenden Namen für unser neues gemeinsames Amtsblatt.

 

Ihre kreativen Ideen können Sie bis zum 28.02.2019 online auf der Homepage der Stadt bzw. der Gemeinden, über die jeweiligen Facebook-Gruppen, per E-Mail an   oder mittels des nachfolgend abgedruckten Formulars an die Stadtverwaltung Burgstädt, Hauptamt, Frau Vogel, Brühl 1, 09217 Burgstädt senden. Die endgültige Entscheidung über den zukünftigen Namen des gemeinsamen Amtsblattes aus Ihren Einsendungen wird eine Jury, bestehend aus Mitgliedern der drei Gemeinden, treffen. Vorher werden Sie hierzu in den Amtsblättern selbstverständlich weitere Informationen erhalten.

 

Seien Sie kreativ und wirken Sie aktiv an der Namensfindung und Gestaltung des neuen gemeinsamen Amtsblattes innerhalb unserer Verwaltungsgemeinschaft mit.

 

Wir freuen uns auf Ihre kreativen Ideen und Vorschläge.

 

Ihre Bürgermeister

Lars Naumann          Frank Petermann          Robert Haslinger

 

> > > Formular Namensvorschlag < < <

 


 

Auf einen Blick!

Sehr geehrte Damen und Herren,   ab sofort haben Schulklassen der Region, die Chance, sich eine Porphyrführung auf dem Rochlitzer Berg fördern zu lassen. Die Erlebnisführung „Aus dem ... [mehr]

 

(Themen: u. A. Neuregelungen und Änderungen STVO und STVZO & Kinder im Straßenverkehr )     am: Donnerstag, 21.03.2019 um: 19:00 Uhr in: 09249 Taura Köthensdorfer Straße 12A - ... [mehr]

 

Widerspruchsrecht Datenübermittlung   Gemäß § 50 Absatz 1 Bundesmeldegesetz darf die Meldebehörde Parteien, Wählergruppen und anderen Trägern von Wahlvorschlägen im Zusammenhang mit ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Neues aus der Bibliothek Taura

Die Gemeindebibliothek Taura wird in den nächsten Wochen einen wichtigen Schritt in Richtung Zukunft gehen. Das Ausleihsystem mit Buchkarten wird in absehbarer Zeit der Vergangenheit angehören. ... [mehr]

 

Regionalmanagement für das Land des Roten Porphyr im Heimat- und Verkehrsverein "Rochlitzer Muldental" e.V. Burgstraße 6, 09306 Rochlitz Tel. +49 (0)3737 7863621 Fax +49 (0)3737 ... [mehr]

 

Vorschaubild der Veranstaltung
„Tschernobyl, was damals wirklich geschah und wie ist die aktuelle Situation heute vor Ort“[mehr]
 
[Weitere Veranstaltungstipps]
 

25.02.2019
Gemeinderat Taura (Ratssaal, Köthensdorfer Straße 1, 09249 Taura)
01.03.2019
Verwaltungsrat des AZV „Chemnitz/Zwickauer Mulde“ Taura (Amtszimmer des Bürgermeisters, Stadtverwaltung Burgstädt, Brühl 1, 09217 Burgstädt)
11.03.2019
Ortschaftsrat Köthensdorf (Speisesaal der Johann-Esche-Grundschule, Schulstraße 3, 09249 Taura OT Köthensdorf)
[Weitere Sitzungstermine]

Wir stellen vor

Vorschaubild für: Gemeinde Taura

[mehr]